Baumschule

Eckardt

 

Formgehölze

Formgehölze sind eigentlich Pflanzen die jeder kennt, aber in der ursprünglichen Form verändert wurden. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Tannen, Kiefern, Koniferen, Eibe und Buchsbaum. Diese werden in liebevoller und vor allem jahrelanger Arbeit von der eigentlichen Form abgeändert und in eine eigene Form gebracht. Jedes Formgehölz ist somit ein Unikat und daher ist es schwierig das Gehölz zweimal mit der gleichen Form herzurichten.